Allgemeine Geschäfts-u.Lieferbedingungen der Kraker, Malerei & Raumgestaltung KG, 9611 Nötsch, Österreich

Allgemeines:
Die folgenden allgemeine Geschäfts-u.Lieferbedingungen gelten für alle von uns durchgeführten Kundenaufträge. Unsere Kunden anerkennen diese Bedingungen durch Auftragserteilung sowie durch Entgegennahme der Leistung und Lieferung als für sie verbindlich.

Allen entgegenstehenden u. unseren allgem. Geschäfts- u. Lieferbedingungen widersprechenden Einkaufsbedingungen unserer Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Nebenabreden u. Änderungen dieser Bedingungen sind nur dann rechtswirksam, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich bestätigt haben.

Selbstgewählte Ware wird nicht zurückgenommen. Üben wir einmal in der Geltendmachung unserer Rechte Nachsicht, so bedeutet dies keinen Verzicht für die Zukunft auf diese Rechte.

Angebote:
Unsere Angbote u. Preise sind stets freibleibend u. müssen von uns schriftlich bestätigt werden. Zeitliche Preisbindungen für einzelne Angebote gelten nur für sich allein u. können nicht automatisch auf andere von uns gemachte Angebote übertragen werden.

Preise:
Alle unsere Preise verstehen sich exklusive Mwst. ab Werk. Berechnungen erfolgen immer nach gültiger Preisliste. Preiserhöhungen infolge allgemeiner Preis-u. Lohnerhöhungen behalten wir uns vor. Für reine Beratungsdienstleistungen wird ein Honorar verrechnet. Erfolgt auf die Beratung ein Auftrag mit einem Mindestwert von 500,-- Euro exklusiv Mwst. so wird für die Beratung kein Honorar verrechnet.

Lieferung:
Lieferungen bzw.Versand erfolgen stets auf Gefahr des Käufers.

Mängel:
Der Kunde hat die Ware oder die Dienstleistung auf vertragliche Beschaffenheit zu´überprüfen. Beanstandungen wegen unvollständiger od. unrichtiger Lieferung oder Leistung, sowie sonstige Mängel sind uns unverzüglich, spätestens jedoch 2 Tage nach Erhalt der Ware oder Fertigstellung der Dienstleistung schriftlich mitzuteilen.

Haftung:
Unsere Dienstleistungen unterliegen der Gewährleistung die auf bewegliche und unbewegliche Sachen mit den im ABGB festgesetzten Gewährleistungsfristen. Handelswaren unterliegen dem Produkthaftungsgesetz insoweit der Hersteller oder Vorlieferant dafür haftet.

Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferten Waren u. Dienstleistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Von uns erbrachte Dienstleistungen welche im Besitz des Käufers unbewegliche Sachen darstellen bleiben ebenfalls im Eigentum der Kraker KG

Zahlung:
Zahlungskondition: Wenn nicht anders vereinbart, ist die Zahlung nach Erhalt der Ware oder Fertigstellung der Leistung sofort ohne Abzüge zu leisten. Sind Skonti vereinbart so hat die Zahlung innerhalb der Skontofrist auf unserem Bankkonto einzulangen. Zahlungen die später als zum Nettozahlungsziel eintreffen, werden von uns mit bankmäßigen Verzugszinsen per Mahnung belegt.

Zum Seitenanfang